Donnerstag, 5. Dezember 2019

Veganes Orangen-Panna Cotta

Hallo und herzlich Willkommen zu Cookielish und meinem Beitrag zum Foodadventskalender 2019. In diesem Jahr habe ich ein Rezept für veganes Orangen-Panna Cotta für euch.




Zutaten:
250 ml Pflanzendrink
250 ml Sojasahne
80 g Zucker
3 g Agar Agar
1 TL Vanilleextrakt
Abrieb einer Bio-Orange

Zutaten für das Topping:
2 Orangen
1 Msp. Agar Agar
ggf. etwas (Vanille-)Zucker
Kekse oder Minzblättchen

Die Angaben reichen aus für vier Portionen.


Zubereitung:
  • Für das Panna Cotta werden Pflanzendrink (z.B. Hafer), Sojasahne, Zucker, Vanilleextrakt und Orangenabrieb vermengt bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  • Hiervon werden ca. 100-200 ml in einen kleinen Topf gefüllt und das Agar Agar untergerührt. Die Masse muss nun mindestens eine Minute sprudelnd kochen, damit das Agar Agar sodann auch wirklich geliert. 
  • Die Masse vom Herd nehmen und zurück zur restlichen Flüssigkeit geben.
  • Gut gemixt kann nun die Panna Cotta-Masse auf vier Gläschen oder Dessertschälchen aufgeteilt werden. Im Kühlschrank geliert das Panna Cotta nun recht fix.
  • Für das Topping eine Orange schälen und die Orangenfilets herausschneiden. Dies könnt ihr gut in meinem Video zum Rezept erkennen. Die Orangenstückchen nun auf der Panna Cotta anrichten.
  • Die Orangen nun auspressen und den Saft mit dem Agar Agar in einem kleinen Topf wieder eine Minute köcheln. Schmeckt es gerne ab, ggf. tut hier ein wenig Zucker, ggf. auch Vanillezucker, sehr gut.
  • Die Orangenmasse nun auf die Panna Cotta gießen bis die Orangen knapp bedeckt sind.
  • Im Kühlschrank auskühlen lassen und vor dem Verzehr dekorieren, z.B. mit einem kleinen Keks oder einem Minzblättchen.
Ich wünsche euch eine wundervolle Weihnachtszeit und von Herzen alles Liebe.

Eure Martina

Keine Kommentare:

Kommentar posten